Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Uhren aus Glashütte räumen Preise ab

Wettbewerb „Goldene Unruh“ 2016 Uhren aus Glashütte räumen Preise ab

Wenn das kein Grund zur Freude ist: Uhren aus Glashütte haben den renommierten Wettbewerb „Goldene Unruh“ 2016 dominiert und drei Goldmedailen gewonnen. Die Uhrmacher aus dem Müglitztal setzten sich gegen starke Konkurrenten aus der Schweiz durch.

Glashütte Original dominierte das Luxussegment bei der „Goldenen Unruh“.

Quelle: Archiv

München/Glashütte.. Uhren aus Glashütte sind einmal mehr die Gewinner des renommierten Publikumspreises „Goldene Unruh 2016“, der am Donnerstagabend in München verliehen wurde. In der Kategorie A (Uhren bis 2500 Euro) hatte der „Tangomat“ der Glashütter Manufaktur Nomos die Nase vorn. Auch in der Kategorie B ging Gold an Nomos Glashütte – die „Metro Datum Gangreserve“ stürmte aufs Treppchen. Bei den Uhren über 25 000 Euro, der Kategorie E, konnte die Manufaktur Glashütte Original mit dem „Senator Cosmopolite“ den ersten Platz belegen.

Der Seriensieger der vergangenen Jahre, die Manufaktur A. Lange & Söhne aus dem Müglitztal, erhielt in diesem Jahr zwei Silbermedaillen: Für die „Saxonia“ in der Kategorie bis 25 000 Euro und für die „Zweitwerk Minutenrepetition“ bei den Uhren über 25 000 Euro.

Dass Nomos nicht nur Uhren im unteren und mittleren Preissegment kann, bewies der dritte Platz für die „Lambda 39 samtschwarz“ in der Kategorie bis 25 000 Euro: Hier begab sich Nomos auf Neuland und fertigte erstmals eine Uhr mit Goldgehäuse.

Die „Goldene Unruh“ wird von den Lesern des Nachrichtenmagazins Focus, von Focus Online und des Uhren-Magazins vergeben. Sie hatten die Möglichkeit, 354 verschiedene Modelle in fünf kategorien zu bewerten. Mehr als 21 000 Stimmen wurden in diesem Jahr abgegeben.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr