Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Türkischer Ladenbesitzer in Stolpen beleidigt – Vier Tatverdächtige festgenommen

Türkischer Ladenbesitzer in Stolpen beleidigt – Vier Tatverdächtige festgenommen

Der 40-jährige Betreiber eines Imbisses an der Bischofswerdaer Straße in Stolpen informierte am Mittwochabend die Polizei, nachdem er von vier Männern beschimpft wurde.

Voriger Artikel
Alkoholisierte Frau störte Nachtruhe in Riesa
Nächster Artikel
Polizeistreife fand Crystal bei 24-Jährigen in Sebnitz
Quelle: Stephan Lohse

Die Stolpener im Alter von 24, 25, 26 und 27 Jahren hatte den türkischen Staatsbürger mit ausländerfeindlichen Worten beleidigt. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, hatte sich das Quartett bereits entfernt.

Befragungen ergaben jedoch, dass sie sich noch in der Nähe aufhalten sollen.Wie die Polizei mitteilte, stellten Einsatzkräfte die Männer kurz darauf im Stadtgebiet fest und nahmen deren Personalien auf. Sie müssen sich nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung verantworten. Die Kriminalpolizei ermittelt.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.10.2017 - 10:17 Uhr

Uwe Neuhaus muss bei den Franken zwei Leistungsträger ersetzen. Personelle Alternativen im Mittelfeld sind aber vorhanden.

mehr