Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trucks messen im Diabas-Steinbruch in Friedrichswalde ihre Kräfte

Trucks messen im Diabas-Steinbruch in Friedrichswalde ihre Kräfte

Allrad-Lkw und Off-Road-Fahrzeuge werden am Wochenende im Diabas-Steinbruch in Friedrichswalde-Ottendorf (Bahretal) bei einem Wettbewerb gehörig Staub aufwirbeln.

Voriger Artikel
Großer Parksaal gesperrt: Kulturzentrum Dippoldiswalde genügt nicht den Brandschutzbestimmungen
Nächster Artikel
Schnittiges aus Radeberg: Bernd Nömer produziert hochklassige Sportwagen einfach selbst

Harte Prüfungen für starke Brummis sind bei dem Off-Road-Spektakel im Diabas-Steinbruch in Friedrichswalde-Ottendorf Programm.

Quelle: Daniel Förster

Friedrichswalde-Ottendorf. Der TTCD Truck Trial Club Deutschland trägt auf dem Gelände der Pro Stein GmbH den vierten von fünf Läufen seiner internationalen Meisterschaft aus. Fahrer von deutschen und tschechischen Teams manövrieren Fahrzeuge wie Unimog, Mercedes Benz, GAZ 66, VIZA Ross 4x4, Ural 4320, Tatra und Ford durch das steinige und sandige Gelände. Sie treten bei Geschicklichkeitsprüfungen im Truck Trial gegeneinander an - am Sonnabend zwischen 10.30 und 18.30 Uhr und am Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr. Zuschauer können den Offroad-Sport an beiden Tagen blechnah verfolgen. Besucher, vor allem Kinder, dürfen auf einer leichteren Strecke mitfahren. Außerdem können sich die Kleinen auf einer Buggystrecke und die Großen auf einer Teststrecke ausprobieren. Der Motorsportverein Sächsische Schweiz und der Polizeisportverein Pirna sorgen für das leibliche Wohl.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.08.2014

Daniel Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr