Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Trio erpresst Jugendlichen auf Weintraubenstraße in Radebeul – Polizei sucht Zeugen

Trio erpresst Jugendlichen auf Weintraubenstraße in Radebeul – Polizei sucht Zeugen

Montagnachmittag gegen 14 Uhr wurde ein 15-Jähriger auf der Weintraubenstraße in Radebeul von drei Jugendlichen erpresst. Sie nötigten ihr Opfer, sein Handy herauszugeben.

Voriger Artikel
Das Großreinemachen im Schloss Sonnenstein hat begonnen
Nächster Artikel
Weinkönigin zwischen Schulbank und Thronpflichten

Das Trio nötigte den Jugendlichen, sein Handy abzugeben (Symbolbild).

Quelle: dpa

Das Trio ist nach Angaben der Polizei zwischen 16 und 18 Jahre alt. Einer der Täter trug einen Kapuzenpullover mit der golden Aufschrift „Picaldi". Er war mit Gehhilfen unterwegs und hinkte leicht. Der Zweite hatte einen dunkelgrünen Pullover mit mehreren gelben Querstreifen an. Der dritte junge Mann trug einen roten Kapuzenpullover. Seine oberen Zähne wurden als extrem schief beschrieben.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tatverdächtigen geben können. Weiterhin wird ein Mann gebeten sich zu melden, welcher dem Trio nachlief und diese ansprach. Das Polizeirevier Coswig-Radebeul nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (03523) 970 entgegen.  

bw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr