Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Trinkfester Sänger übernachtet bei der Radeberger Polizei

Trinkfester Sänger übernachtet bei der Radeberger Polizei

Ein betrunkener 46-Jähriger musste nach lautstarkem Gesang die Nacht zum Donnerstag im Polizeigewahrsam in Radeberg verbringen. Wie die Polizei mitteilte, war der Volltrunkene bereits gegen Mitternacht im Bereich der Sportanlage Schillerstraße aufgefallen, weil er Gäste belästigte.

Voriger Artikel
Raubüberfall auf dem „Hallo Pizza“- Parkplatz in Freital
Nächster Artikel
Straßenbauarbeiten am Elbepark Dresden gehen in die letzte Phase – Kreuzung nächste Woche wieder frei

Alles andere als gemütlich: Eine Polizeizelle von innen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Beamte verwiesen ihn des Platzes mit dem Ratschlag, ins Bett zu gehen.

Kurze Zeit später verständigten Bewohner eines angrenzenden Wohngebietes erneut die Polizei. Der 46-Jährige versuchte dort, die Schlafenden mit „engelsgleichem Gesang“ zu erfreuen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,06 Promille. Der Mann schlief seinen Rausch letztlich im Polizeigewahrsam aus. Übernachtung und Transport werden ihm in Rechnung gestellt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr