Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Trickbetrüger treiben in Meißen ihr Unwesen

Trickbetrüger treiben in Meißen ihr Unwesen

Meißen. Am Dienstag versuchten wieder einmal Trickbetrüger, Meißner Senioren über das Ohr zu hauen. Die Serie von Betrugsversuchen begann am Vormittag, als sich eine Frau bei einem 68-jährigen Meißner meldete und sich als seine Cousine ausgab.

Für den Kauf einer Wohnung bat sie um 45.000 Euro. Die Unbekannte wollte im Laufe des Nachmittags den Senior besuchen und gemeinsam mit ihm zur Bank gehen. Der Mann jedoch roch den Braten sofort und rief seine richtige Cousine an, die von der Geldforderung nichts wusste. Anschließend informierten beide die Polizei. Am Nachmittag versuchten die Betrüger ihr Glück bei drei anderen Meißner Senioren. Auch hier gingen sie jedes Mal leer aus.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr