Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Trickbetrüger erbeutet 450 Euro beim Geldwechseln an Tankstellen im Dresdner Umland

Trickbetrüger erbeutet 450 Euro beim Geldwechseln an Tankstellen im Dresdner Umland

An Tankstellen des Dresdner Umlandes treibt derzeit ein Betrüger sein Unwesen. Wie die Polizei mitteilte, erbeutete er Mitte Juni in Dippoldiswalde und Radeburg durch einen Trick 450 Euro beim Geldwechseln.

Voriger Artikel
Gartenfest auf Schloss Weesenstein
Nächster Artikel
66-jähriger Autofahrer stürzt in Sebnitz beinahe Abhang hinunter
Quelle: dpa

Zunächst hatte sich der Mann in einer Dippoldiswalder Tankstelle ein Getränk aus den Auslagen genommen und bezahlt.

Anschließend fragte er den Verkäufer, ob der ihm mehrere 10 Euro-Scheine in große Scheine wechseln könne. Als der Verkäufer zustimmte, zog der Unbekannte ein Bündel Zehner aus seiner Tasche. In der Folge zählte sowohl der Unbekannte, als auch der Verkäufer mehrfach die Geldscheine, um sie schließlich zu tauschen. Dabei gelang es dem Mann offenbar einige Scheine unbemerkt an sich zu nehmen und dennoch den gewechselten Schein des Verkäufers zu erhalten.

Bei der Tagesabrechnung trat schließlich ein Minus von rund 300 Euro zu Tage. Wahrscheinlich hat derselbe Mann den Trick zwei Tage zuvor an einer Tankstelle in der Dresdner Straße in Radeburg angewendet und 150 Euro erbeutet, vermutet die Polizei.

Der Betrüger wurde als etwa 30 bis 40 Jahre alt, rund 1,65-1,70 Meter groß und von normaler, schlanker Statur beschrieben. Er hat kurze dunkle Haare, trug eine Brille und sprach Deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent. Ob der Mann zu Fuß oder mit einem Fahrzeug die Tankstellen erreichte, ist nicht bekannt.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr