Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Traktor verliert in Glaubitz tonnenweise Raps

Traktor verliert in Glaubitz tonnenweise Raps

Ein Traktorfahrer hat am Mittwochnachmittag auf dem Radewitzer Weg in Glaubitz versehentlich 12,5 Tonnen Raps abgeladen. Der 45-Jährige war laut Polizei gegen 14.45 Uhr mit zwei Anhängern unterwegs und kam beim Runterschalten versehentlich an den Schalter für die Kippvorrichtung des ersten Anhängers.

Voriger Artikel
71-jähriger Radler stürzt in Dippoldiswalde beim Ausweichen
Nächster Artikel
Hitzewelle zu Ferienbeginn in Sachsen erwartet - ADAC rät zu zeitigem Start

In Glaubitz verlor ein Traktorfahrer tonnenweise Raps.

Quelle: Patrick Pleul

Die 12,5 Tonnen Raps verteilten sich auf der Straße und in einem angrenzenden Grundstück. Durch das Kippen während der Fahrt entstanden am Hänger etwa 18.000 Euro Schaden. Ob die Straße und das Grundstück ebenfalls beschädigt wurden, ist noch offen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr