Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Tragischer Tod auf den Bahngleisen in Niedervogelgesang.

Tragischer Tod auf den Bahngleisen in Niedervogelgesang.

Fünf Stunden lang ruhte am Sonnabend der Zugverkehr auf der Elbtalstrecke nach einem Unglück im Pirnaer Ortsteil Niedervogelgesang. Dort ist am Sonnabend gegen 14 Uhr eine Frau auf die Gleise gelaufen und von einer S-Bahn erfasst worden, die in Richtung Dresden fuhr. Unbestätigten Angaben zufolge wurde die Frau im Klinikum Pirna behandelt.

Voriger Artikel
6500 Zuschauer bei erster von drei Hengstparaden in Moritzburg
Nächster Artikel
Erik Oese beschenkt sich selbst: Moritzburger bringt WM-Bronze aus Caen mit

Fünf Stunden ruhte der Bahnverkehr nach dem tödlichen Unfall auf der Elbtalstrecke nahe Pirna, sagte gestern ein Bahnsprecher in Berlin.

Quelle: Daniel Förster

Dort wurde die 90-Jährige, die an Demenz litt, bereits vermisst. Warum sie auf die Gleise lief, ist nicht bekannt.

Der S-Bahn-Zugführer erlebte unterdessen ein Déjà-vu. Für ihn war es bereits der vierte tödliche Unfall, berichtete der Mann. Er versuchte noch zu stoppen, brachte den Zug aber nicht rechtzeitig zum Stehen. Die S-Bahn erfasste die Frau, die 90-Jährige hatte keine Überlebenschance.

Wie viele Züge am Sonnabend ausgefallen sind, konnte die Bahn gestern nicht sagen. Der Lokführer-Streik vom Vormittag habe auch noch nachgewirkt, begründete ein Bahnsprecher in Berlin. Immerhin: Die Bahn organisierte Schienenersatzverkehr.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.09.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr