Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tonnenschwerer Felsbrocken stürzt auf Straße bei Bad Schandau

Tonnenschwerer Felsbrocken stürzt auf Straße bei Bad Schandau

Ein rund 50 Tonnen schwerer Felsbrocken ist am frühen Dienstagmorgen auf eine Straße in Bad Schandau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gestürzt.

Voriger Artikel
Dürrhennersdorf - hier wählte jeder Dritte AfD
Nächster Artikel
Festung Königstein: Schützenvereine feuern Kanonen ab

Ein rund 50 Tonnen schwerer Felsbrocken ist am frühen Dienstagmorgen auf die Straße des Kirnitzschtales gestürzt.

Quelle: Felsbrocken Kirnitzschtal

Autos waren zu dem Zeitpunkt nicht in der Nähe, daher sei auch niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Dresden. Die Straße bleibt den Angaben zufolge gesperrt, bis der Felsbrocken beseitigt und die Fahrbahn repariert ist - was wohl einige Tage dauern wird. Warum sich der Brocken aus den Felsen am Straßenrand gelöst hat und heruntergerutscht ist, war noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr