Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Taxifahrer in Freital überfallen - Tatverdächtigen wird jetzt der Prozess gemacht

Taxifahrer in Freital überfallen - Tatverdächtigen wird jetzt der Prozess gemacht

"Ich habe noch heute ein dumpfes Gefühl, wenn in der Nacht mehrere Männer in mein Taxi steigen. Die Angst fährt immer mit", sagt Enrico H.. Er erlebte in der Nacht des 9. Dezember 2012 das, wovor sich alle Taxifahrer fürchten - er wurde überfallen.

Zwei junge Männer attackierten ihn auf der Kohlenstraße in Freital. Das Duo wurde geschnappt und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Gestern mussten sich Tommy S. und Mike B. wegen gemeinschaftlichen räuberischen Angriffs auf Kraftfahrer und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht verantworten.

Mike B. räumte die Tat sofort ein, Tommy S. brauchte etwas länger. Beide hatten sich in einem Dresdner Obdachlosenheim kennengelernt, nahmen Drogen und hatten kein Geld - so kamen sie auf die Idee, einen Taxifahrer zu überfallen. Sie wollten seine Geldbörse, sein Handy und sein Auto. "Damit wollten wir ein bisschen rumfahren und es dann abfackeln", sagte Tommy S.. Für das Geld wollten sie Drogen kaufen. In einem Waldstück schlugen sie zu. "Jetzt ist Feierabend, halt an. Gib das Portemonnaie raus, sonst stechen wir dich ab", drohten sie und versuchten den Zündschlüssel zu ziehen. Als das Auto stand, gab es eine deftige Rangelei, der Taxifahrer bekam einen Faustschlag und reichlich Pfefferspray ins Gesicht. Dennoch gelang es ihm, den Alarmknopf zu drücken, worauf die Täter ohne Beute flüchteten.

Beide sind psychisch angeknackst. Seit seinem 13. Lebensjahr dreht sich das Leben von Tommy S. um Drogen und Alkohol. Mike B. hat eine katastrophale Kindheit und Jugend hinter sich. Er wurde sexuell missbraucht, war mit sechs Jahren das erste Mal in der Psychiatrie und erlebte dann eine bundesweite Odyssee durch verschiedene Anstalten. Das Urteil folgt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.05.2013

Monika Löffler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.10.2017 - 10:17 Uhr

Uwe Neuhaus muss bei den Franken zwei Leistungsträger ersetzen. Personelle Alternativen im Mittelfeld sind aber vorhanden.

mehr