Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
TV-Komikerin Mirja Boes "zwang" OB Klaus-Peter Hanke zu Liebesbrief

"Meine liebe Birgit..." TV-Komikerin Mirja Boes "zwang" OB Klaus-Peter Hanke zu Liebesbrief

"Wann hast du denn den letzten Liebesbrief an die Birgit geschrieben - mit der Hand?" Das wollte TV-Komikerin Mirja Boes von Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (Freie Wähler) wissen bei ihrem Auftritt beim Neujahrsempfang in Pirna.

Mirja Boes (M.) ließ nicht locker: OB Klaus-Peter Hanke schrieb seiner Frau Birgit per Hand einen Brief.

Quelle: Daniel Förster

Pirna. "Wann hast du denn den letzten Liebesbrief an die Birgit geschrieben - mit der Hand?" Das wollte TV-Komikerin Mirja Boes von Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (Freie Wähler) wissen bei ihrem Auftritt beim Neujahrsempfang in Pirna. Es müsse so 16 Jahre her sein, meinte der, denn seit 17 Jahren sind die beiden zusammen. Die Birgit - das ist seine Frau. "Dann schreib ihr jetzt einen - hier, sofort." Und so musste sich der OB vor 450 Gästen in drei Minuten etwas einfallen lassen. Druckreif - denn das hatte Boes angekündigt: "Bedenke, ich werde ihn allen hier vorlesen."

Und das kam dabei heraus: "Meine liebe Birgit. Ich bin dir für jeden Tag dankbar. Wir haben schon viele verrückte Sachen zusammen gemacht. Ich freue mich jeden Tag auf unsere neuen Ideen. Ich liebe dich. Lass' uns zusammen alt werden. Vielen Dank, dass es dich gibt." Untermalt von einer romantischen Melodie (Dirk Schaadt am Keyboard) präsentierte Boes die Liebesbotschaft den 450 Gästen. Die Belohnung folgte auf dem Fuße. "Wenn ihr wollt, könnt ich euch jetzt küssen", erlaubte Mirja Boes den beiden auf der Bühne. Was auch geschah.

df

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.08.2017 - 14:46 Uhr

Die Blumenstädter bleiben nach der 0:1-Heimniederlage weiterhin sieglos / Sven Michel erzielt das Tor des Tages

mehr