Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Sturmschaden: Turmstein kracht durch das Dach der Friedenskirche Radebeul

Sturmschaden: Turmstein kracht durch das Dach der Friedenskirche Radebeul

Das Dach der Friedenskirche in Radebeul-West ist gestern Abend nach heftigen Sturmböen beschädigt worden. Ein fast zwei Zentner schwerer Giebelschmuck aus Sandstein hatte sich gegen 21.15 Uhr auf der Nordseite des Turms gelöst und krachte in das Dach des Kirchenschiffs.

Voriger Artikel
Stadt Radebeul tauscht ungeeignete Plakatträger aus
Nächster Artikel
Radebeul: Straßenbahn der Linie 4 verlor Bremsflüssigkeit
Quelle: Stephan Klingbeil

Dabei beschädigte der Steinbrocken zunächst Teile des Turmdachs und durchbrach dann schließlich auch einen schweren Holzbalken im Dachstuhl. Teile des Sandsteins fielen zu Boden und waren noch am Mittag neben der Friedenskirche zu sehen. Verletzt hat sich bei dem Vorfall niemand.

Wie hoch der finanzielle Schaden ist, sei momentan noch ungewiss, heißt es von Seiten der Friedenskirchgemeinde. Offen sei zurzeit ebenfalls, ob der Sandstein nur als Zierde gedient hat oder auch für die Statik wichtig war. Die Löcher im Dach des Kirchenschiffs hat die ortsansässige Firma Zscherpe bis zum Mittag repariert. Die drei anderen Exemplare des Turmgiebelschmucks aus Sandstein sind noch unversehrt. Warum gerade der Stein auf der Nordseite des Turm abbrach, ist noch ungeklärt.

Die Friedenskirche ist der älteste Kirchenbau der Lößnitz. Auf einen bereits 1273 erstmals urkundlich erwähnten Vorgängerbau folgte 1510 fast 80 Jahre nach dessen Zerstörung ein geweihter spätgotischer Neubau. Nach schweren Schäden beim Dorfbrand 1598 dauerte es bis 1627, bis die Kirche wiederaufgebaut war. Das heutige Aussehen erhielt die Kirche durch einen teilweisen Neubau im neogotischen Stil von 1884/1885.

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr