Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Streit wegen Handy-Foto am Heidenauer Nordbahnhof – ein Verletzter

Streit wegen Handy-Foto am Heidenauer Nordbahnhof – ein Verletzter

Ein Handy-Foto einer 22-jährigen Frau hat am späten Sonntagabend in Heidenau einen Streit zwischen zwei Männern ausgelöst, bei dem ein Beteiligter verletzt wurde.

Voriger Artikel
Überfall auf 29-Jährige in Meißen – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Jäger bei Neustadt/Sachsen verschollen – Polizei sucht den 77-jährigen

Das Handyfoto einer jungen Frau hat zwischen zwei Männern einen heftigen Streit ausgelöst.

Quelle: dpa

Laut Polizei hatte ein unbekannter Mann gegen 23.30 Uhr auf dem Nordbahnhofs-Vorplatz mit seinem Mobiltelefon ein Bild von der Begleiterin eines 28-Jährigen gemacht. Der junge Mann sprach den Handyfotografen daraufhin an und es entwickelte sich ein Streit. Anschließend sprühte der Unbekannte dem 28-Jährigen eine Flüssigkeit ins Gesicht. Der junge Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Pirnaer Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr