Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Stolpen feiert: Dreifaches Jubiläum am zweiten Septemberwochenende

Stolpen feiert: Dreifaches Jubiläum am zweiten Septemberwochenende

In der Burgstadt gibt es am zweiten Wochenende des Monats (13. und 14. September) so einiges zu feiern. Den Rahmen dazu bildet der zehnte Naturmarkt auf dem Marktplatz.

Diesen läuten die Stolpener am Vormittag des Sonnabends mit der festlichen Enthüllung der Erntedankkrone ein. Knapp 60 Händler locken an beiden Tagen mit frischen Leckereien aus dem Garten sowie Käse-, Wild- und Kräuterspezialitäten. Livemusik und Tanzdarbietungen laden die Besucher zum Verweilen ein.

Höhepunkt für die Stolpener sei allerdings die Krönung der neuen Basaltkönigin. Die 15-jährige Jessica Meiser ist nunmehr die zehnte im Bunde. Ein Jubiläum, das die Stadt ganz besonders feiern möchte. Aus diesem Grund hat die Chefin der Tourist-Information, Annett Immel, die 2005 auch die Idee zur Stolpener Basaltkönigin hatte, alle ehemaligen Hoheiten eingeladen. Am Sonnabend werden sie sich zu gemütlichen Gesprächsrunden auf dem Marktplatz treffen und abends zur "Nacht der Königinnen" im Hotel Goldener Löwe einladen. Bei der Tanzveranstaltung will sogar Bürgermeister Uwe Steglich (FDP) selbst auflegen. Am Sonntag, 15 Uhr, wird die 10. Stolpener Basaltkönigin dann offiziell gekrönt.

Das dritte Jubiläum feiert am Sonntag der "Tag des offenen Denkmals". Zwischen 10 und 17 Uhr können Neugierige wieder zahlreiche Keller, Terrassen und Höfe erkunden. Auch die Burg Stolpen schließt sich dem Tag an und bietet um 11 Uhr, 14 Uhr sowie 15.30 Uhr kostenlose Sonderführungen an, die durch Bereiche führen, die sonst niemand zu Gesicht bekommt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 01.09.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr