Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Start für Gleisbau zwischen Dipps und Kipsdorf

Weißeritztalbahn Start für Gleisbau zwischen Dipps und Kipsdorf

Für den elf Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Dippoldiswalde und Kurort Kipsdorf der Weißeritztalbahn ist der Auftrag für die Gleisbauarbeiten vergeben worden. Spielt das Wetter mit, können schon Mitte oder Ende März die ersten Arbeiten beginnen.

Voriger Artikel
Toskana Therme Bad Schandau zählt zu den besten Thermalbädern in Deutschland
Nächster Artikel
Fraktionen schlagen Schulneubau am Moritz-Garte-Steg vor

Der Bahnhof Kipsdorf wird aus dem Dornröschenschlaf erweckt.

Quelle: Peter Weckbrodt

Kipsdorf. Nachdem Anfang Februar die Leistungen für den denkmalgerechten Wiederaufbau des Lokschuppens der Weißeritztalbahn in Kurort Kipsdorf vergeben worden war, folgten diese Woche nun auch die Vergabe des vom Wertumfang deutlich größeren Auftrages, der die eigentlichen Gleisbauarbeiten betrifft. Den Zuschlag erhielt eine Bietergemeinschaft, die ausschließlich aus sächsischen Firmen besteht. Es sind dies die Henschke Bau GmbH, die Sersa GmbH und die Gleisbau Bautzen GmbH. Der Umfang der von ihnen zu erbringenden Leistungen beträgt 12,2 Millionen Euro.

An der europaweiten Ausschreibung hatten sich drei Arbeitsgemeinschaften beteiligt. „Spielt das Wetter mit, können schon Mitte oder Ende März die ersten Arbeiten am elf Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Dippoldiswalde und Kurort Kipsdorf beginnen. Dazu gehören die Ingenieurbauten wie Stützmauern, Brücken und Durchlässe, der Unterbau für das Gleisbett, Gleisanlagen, der Kabeltiefbau sowie die Errichtung von Bahnübergängen“, informierte die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft SDG.

Die dritte europaweite Ausschreibung soll planmäßig im zweiten Quartal erfolgen. Das betrifft dann die Errichtung der technischen Anlagen, z.B. die mit einer zusätzlichen technischen Sicherung auszustattenden Bahnübergänge.

Von Peter Weckbrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr