Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Starke Gewitter und Hagel in Sachsen - Stromausfall an der TU Dresden

Starke Gewitter und Hagel in Sachsen - Stromausfall an der TU Dresden

Starke Gewitter mit ergiebigem Regen haben Polizei und Feuerwehr in Sachsen bis in die Nacht in Atem gehalten. Unter anderem waren die Einsatzkräfte im Raum Chemnitz und im Landkreis Mittelsachsen im Dauereinsatz, wie die Polizei in Chemnitz am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Streit stört Idylle am Brettmühlenteich
Nächster Artikel
Folgenschwerer Motorradzusammenstoß in Pirna

Gewitter bei Dresden (Symbolbild)

Quelle: dpa

In Freiberg, Eppendorf und Penig schlugen Blitze in Häuser ein und verursachten Brände. Sie seien inzwischen alle gelöscht worden.

Im Dresdner Osten liefen einige Keller voll und Äste von Bäumen knickten ab. Insgesamt rückte die Dresdner Feuerwehr 20 Mal aus. Einige Brandmeldeanlagen meldeten einen Fehlalarm. An der TU Dresden sorgte ein Blitz für einen Stromausfall, der einige Server des Rechenzentrums lahmlegte. "Die Homepage der TU Dresden war bis zum Montagmorgen nicht zu erreichen", sagte ein Sprecher auf Anfrage von DNN-Online.de

Die Chemnitzer Polizei musste wegen des Wetters insgesamt 29 Mal ausrücken, allein elfmal in Chemnitz. Keller und Grundstücke waren überflutet, zahlreiche Gullideckel wurden vom Wasser herausgedrückt, dazu kamen umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste. In Aue waren zwei Straßen überflutet und zeitweise gesperrt. Nach Angaben des Brand- und Katastrophenschutzamtes in Dresden musste auch die Feuerwehr in der Landeshauptstadt am Sonntagnachmittag mehr als 20 Mal ausrücken.

Betroffen von den starken Unwettern waren vor allem das Erzgebirge, Teile Mittelsachsens, der Raum Zwickau und die Region um Leipzig. Der Spitzenwert beim Niederschlag wurde in Aue erreicht, hier fielen am Nachmittag 45 Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb von einer Stunde, wie der Deutsche Wetterdienst am Montag mitteilte. Im Norden von Leipzig waren es bis zu 40 Liter. Im Süden von Chemnitz wurden außerdem vereinzelt Hagelniederschläge gemeldet.

dpa/dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr