Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Stadtrat Dresden: LKW-Trasse von der Tagesordnung gestrichen

Stadtrat Dresden: LKW-Trasse von der Tagesordnung gestrichen

Die von Radebeul gewünschte Lkw-Trasse wurde am Mittwoch nicht im Dresdner Stadtrat behandelt. Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) nahm die entsprechenden Vorlagen von der Tagesordnung, um einen Affront gegenüber Radebeul zu vermeiden.

Voriger Artikel
Meißen: Unbelehrbarer Radfahrer büßt Fahrrad bei Verkehrskontrolle ein
Nächster Artikel
Indianer vor der Semperoper – Amerikaner werben für Karl-May-Festtage
Quelle: dpa

Dresden habe ein Schreiben des Radebeuler Oberbürgermeisters Bert Wendsche (parteilos) erreicht. Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) sei an einer guten Nachbarschaft mit Radebeul interessiert und werde sich zum Thema Lkw-Trasse mit Wendsche treffen, so Hilbert. Vor dem Treffen solle der Stadtrat nicht über das Thema entscheiden, auch wenn er fachlich zu den Vorlagen stehe, so Hilbert. Der Stadtrat sollte die Einstellungen aller Planungen für die Lkw-Trasse beschließen.

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr