Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Stadtbibliothek Pirna gewinnt Sächsischen Bibliothekspreis 2011

Stadtbibliothek Pirna gewinnt Sächsischen Bibliothekspreis 2011

Die Stadtbibliothek Pirna hat den Sächsischen Bibliothekspreis 2011 gewonnen. Der Ideenwettbewerb stand dieses Mal im Zeichen des Ehrenamts. Mit der Auszeichnung würdige der Landesverband im Deutschen Bibliotheksverband das vielfältige Engagement der Mitarbeiter, teilte die Stadtverwaltung Pirna am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Mehr Platz für Abc-Schützen - Grundschule Weinböhla wird für 210.000 Euro erweitert
Nächster Artikel
Frontalzusammenstoß auf der Vorwerkstraße in Pirna – Opelfahrer erleidet Schock

Pirnas Stadtbibliothek überzeugt mit einem Projekt zur Sprach- und Leseförderung.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Sie konnten mit Projekten zur Sprach- und Leseförderung überzeugen.

So können in Pirna Tagesmütter und Kinder bei monatlichen Treffen gemeinsam Geschichten hören, basteln und spielen. Im „Buchstabenland" werden Vorschulkinder mit Hilfe von Vorlesen und Reimen spielerisch an Bücher herangeführt. Auch die 1000 Euro Preisgeld sollten in weitere Sprachförderprojekte fließen, hieß es. Die jährlich vergebene Auszeichnung wird am 24. Oktober verliehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr