Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen kooperiert mit chinesischer Kunsthochschule

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen kooperiert mit chinesischer Kunsthochschule

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen will künftig mit der nationalen chinesischen Hochschule für Kunst, Design und Architektur (CAFA) kooperieren.

Voriger Artikel
Lkw-Fahrer verursacht mit fast drei Promille einen Unfall auf der A 4
Nächster Artikel
Das Jahr Eins nach Aschenbrödel - Schloss Moritzburg mit Sonderausstellung zum Weihnachtsfest in Böhmen

Meissner Porzellan (Archiv)

Quelle: dpa

Es geht um die Entwicklung und Präsentation hochwertiger Porzellanobjekte. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Donnerstag in Peking unterzeichnet, wie das Unternehmen mitteilte.

Ein konkretes Projekt sei die gemeinsame Organisation einer Porzellan-Kunstausstellung in Chinas National Art Museum. Auch ein regelmäßiger Austausch zwischen den Künstlern in Sachsen und China sei geplant. Meissen-Geschäftsführer Christian Kurtzke will das China-Geschäft des Traditionsunternehmens massiv ausbauen. Im kommenden Jahr ist unter anderem die Eröffnung zweier Flagship-Boutiquen der Dachmarke Meissen Couture in Peking und Shanghai geplant.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr