Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Spürhund findet vermisste Frau aus Reichstädt

Spürhund findet vermisste Frau aus Reichstädt

Eine mehr als 20-stündige Suche nach einer vermisst gemeldeten Frau aus Reichstädt konnte am Donnerstagabend erfolgreich beendet werden. Wie die Polizei mitteilte, spürte ein Hund der Rettungshundestaffel die Vermisste auf, die mit einer Fußverletzung am Hennersdorfer Bach lag.

Voriger Artikel
40-Jähriger bestellt sich betrunken den Notarzt als Taxi-Ersatz
Nächster Artikel
Junger Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt
Quelle: dpa

Die 42-Jährige hatte am Mittwochnachmittag die Wohnung verlassen, um joggen zu gehen. Da sie nach angemessener Zeit nicht zurück kam, suchte der Ehemann zunächst die ihm bekannten Laufstrecken ab und informierte schließlich auf Grund der einsetzenden Dunkelheit die Polizei.

Da auch die Suche der Beamten nicht erfolgreich war, wurden am frühen Donnerstagmorgen alle verfügbaren Kräfte eingebunden. Die Wasserwacht suchte die Talsperre Malta und Lehnmühle ab, zwei Polizeihubschrauber unterstützen aus der Luft.

Gegen 12.30 Uhr konnte mit dem Finden des Autos der Vermissten an der Talsperre Lehnmühle ein erster Erfolg verbucht werden. Weil die eigenen Suchhunde für das große Waldstück nicht ausreichten, bat die Polizei die Rettungshundestaffeln Sachsen-Ost und des DRK um Mithilfe, die die Frau schließlich finden konnten. Die 42-Jährige kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Christin Grödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr