Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sörnewitzer Vinothek unter Deutschlands 50 besten Weinfachhandlungen

Weingut Schuh Sörnewitzer Vinothek unter Deutschlands 50 besten Weinfachhandlungen

Die Vinothek des Weinguts Schuh in Coswig-Sörnewitz gehört zu den 50 ausgezeichneten Vinotheken in Deutschland. Diese Wertung hat niemand geringeres vorgenommen als das Deutsche Weininstitut, unabhängige Fachleute und Branchenkenner also. Beworben hatten sich nach DWI-Angaben bei dem ersten derartigen Wettbewerb mehr als 200 Vinotheken.

Voriger Artikel
Souvenirs zum Vernaschen
Nächster Artikel
Radebeul werkelt an Bebauungsplan für Evangelisches Schulzentrum

Katharina Pollmer legt Wert auf fachkundige Beratung der Gäste.

Quelle: Lars Müller

Coswig. Die Vinothek des Weinguts Schuh in Coswig-Sörnewitz gehört zu den 50 ausgezeichneten Vinotheken in Deutschland. Diese Wertung hat niemand geringeres vorgenommen als das Deutsche Weininstitut, unabhängige Fachleute und Branchenkenner also. Beworben hatten sich nach DWI-Angaben bei dem ersten derartigen Wettbewerb mehr als 200 Vinotheken, darunter eine weitere aus Sachsen. Unter die Top 50 hat es aus dem hiesigen Anbaugebiet jedoch nur der Sörnewitzer Familienbetrieb geschafft.

„Wir waren schon etwas überrascht, zu den 50 besten Weingutsvinotheken zu zählen“, sagt Katharina Pollmer, Mitinhaberin des Weinguts und unter anderem für die Vinotheken verantwortlich. „Zugleich sehen wir es als Bestätigung, einen zeitgemäßen Weinverkauf in ansprechendem Ambiente zu bieten.“ Verkauft werden neben allen gutseigenen Weinen aus auch ausgewählte Tropfen anderen sächsischer Winzer. Die Kunden wünschten sich gelegentlich Rebsorten, die das Weingut nicht selbst sortenrein im Angebot hat, hieß es. Katharina Pollmer nennt Bacchus oder Kerner als Beispiele.

Hierfür sucht die gelernte Sommelière immer nach geeigneten Weinen von sächsischen Mitbewerbern, die den hohen Qualitätsansprüchen des Familienbetriebs und seinen Kunden genügen. Da das Weingut keine eigenen Sekte herstellt, werden ebenfalls perlende Genüsse aus sächsischen Trauben anderer Unternehmen verkauft. Allerlei Präsente rund um Wein runden das Sortiment ab.

Neben Weinproben bietet die Vinothek in einem sanierten, ehemaligen Bauernhof direkt am Weingut auch passend Flammkuchen als kleinen Imbiss. Regelmäßige Führungen durch die Kellerei und Wanderungen durch die Weinberge ergänzen das touristische Angebot. Darauf wurde in der Bewertung durch die DWI-Fachleute ebenfalls Wert gelegt. Katharina Pollmer bietet zudem thematische Abende für Weinfreunde an. „Diese Veranstaltungen wollen wir ausbauen.“ Im Verkauf arbeiten fast ausschließlich Mitglieder der Winzerfamilie, also ausgebildete Weinexperten. Die Vinothek wurde 2008 eröffnet und bietet in den Sommermonaten schattige Rastplätze – auch für Radler vom Elberadweg – unter einer inzwischen stattlichen Platane. An kühlen Tagen können Gäste an urigen Fasstischen auf modernen Barhockern im Innern Platz nehmen. Geöffnet ist ganzjährig dienstags bis sonntags mit wenigen Wochen Winterpause im Januar. Und wer mit Wein rein gar nichts anfangen kann, der darf in der Vinothek sogar Bier aus einer kleinen Hausbrauerei in der Nachbarschaft probieren.

www.weingut-schuh.de

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr