Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Seit 180 Jahren: Gerüttelt, nicht gerührt

Schloss Wackerbarth Seit 180 Jahren: Gerüttelt, nicht gerührt

2016 ist ein besonderes Jahr auf Schloss Wackerbarth, feiert man dort doch 180 Jahre Sekt-Tradition in Sachsen. 1836 brachte der französische Kellermeister Joseph Mouzon das Prinzip der Flaschengärung nach Radebeul.

Voriger Artikel
Radeberg und Pulsnitz erhalten Leichtbau-Heime für Asylbewerber
Nächster Artikel
Sconto in Coswig darf am Sonntag öffnen

Kellermeisterin Christiane Spieler prüft mit kritischem Blick eine Sektflasche auf Schloss Wackerbarth. Die dort praktizierte Flaschengärung, bei der jede Flasche von Hand gerüttelt werden muss, wurde vor 180 Jahren in Sachsen etabliert. So würde wohl auch James Bond ihn wollen...

Quelle: Oliver Killig

Radebeul. 2016 ist ein besonderes Jahr auf Schloss Wackerbarth, feiert man dort doch 180 Jahre Sekt-Tradition in Sachsen. 1836 brachte der französische Kellermeister Joseph Mouzon das Prinzip der Flaschengärung nach Radebeul, woran man im Staatsweingut, das jährlich etwa 250 000 Flaschen mit auf diese Weise hergestellten Sekt verkauft, mit einer Reihe von Veranstaltungen erinnern will. Den Auftakt können Besucher gleich bei der Silvesterfeier erleben, die mit einem festlichen Fünf-Gang-Menü (169 Euro) oder einem Tanz im Weinkeller (134 Euro) ab 18 Uhr beginnt. Besonders beliebt bei Kurzentschlossenen ist die lange Sekt-Nacht in der Vinothek. Ab 21 Uhr gibt es dabei Cocktails, Diskomusik und ein großes Dessertbuffet. Der Eintritt kostet 69 Euro pro Person.

Um Mitternacht wird dann für alle kleinen und großen Gäste das Jubiläumsjahr 2016 mit einem musikalischen Open-Air-Feuerwerk aus den Weinbergen begrüßt. Der Eintritt inklusive Mitternachts-Sekt sowie einem Sektglas mit Gravur zum Mitnehmen beträgt 8,50 Euro pro Person. Der Einlass beginnt um 23.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr