Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Segelflieger stürzt in Pirna kurz nach dem Start ab

Segelflieger stürzt in Pirna kurz nach dem Start ab

Glück im Unglück hatte ein 57-jähriger Segelflieger am Sonntag gegen 18 Uhr in Pirna. Auf dem dortigen Flugplatz ließ sich der Mann in einem Einmann-Segelflugzeug per Seilwinde zum Start hochziehen.

Als sich der Flieger in etwa 150 Meter Höhe befand, brach die Sollbruchstelle des Zugseiles, teilte die Polizei mit. Das Flugzeug bekam daraufhin Rückenwind, was zu einer unkontrollierten Landung rund 60 Meter vor Ende des Flugfeldes führte. Der Pilot kam vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus, konnte aber noch am Abend entlassen werden. An dem Segelflugzeug entstand Totalschaden.  

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr