Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sebnitz: Radfahrerin stirbt nach Crash mit Lkw

Sebnitz: Radfahrerin stirbt nach Crash mit Lkw

Eine 51-jährige Radfahrerin ist am Freitagmittag nach einem schweren Verkehrsunfall in Sebnitz gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau gegen 11.15 Uhr auf der Kirnitzschtalstraße zwischen dem Lichtenhainer Wasserfall und Nassem Grund offenbar mit einem Lkw der Marke MAN kollidiert.

Voriger Artikel
21-Jähriger löschte Brand in Radeberg vor dem Eintreffen der Feuerwehr
Nächster Artikel
Radebeul: May-Stiftung soll von Ausgaben profitieren

Eine Radfahrerin ist nach einem Verkehrsunfall in Sebnitz ihren schweren Verletzungen erlegen.

Quelle: Tanja Tröger

Sie stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie noch am Unfallort verstarb. Zur Ursache des Unfalls konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Kirnitzschtalstraße musste auf Grund der Unfallaufnahme bis 16 Uhr voll gesperrt werden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr