Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sebnitz: Bedeutender Lückenschluss bei Bahnstrecke

Sebnitz: Bedeutender Lückenschluss bei Bahnstrecke

Mitarbeiter der Deutschen Bahn haben die Schienen zwischen Sebnitz und der tschechischen Stadt Dolni Poustevna wieder verbunden. Nachdem das vorgefertigte Gleisstück mittels eines schienentauglichen Autokrans in die Bahntrasse eingebunden wurde, erfolgte in dieser Woche mit der Verschweißung der beiden Bahnjoche der entscheidende Schritt zur Befahrbarkeit der Bahntrasse.

Voriger Artikel
Kradfahrer in Radebeul schwer verletzt
Nächster Artikel
Radsport: Heidenau feiert Hanka Kupfernagel

Zwischen Sebnitz und Dolni Poustevna fährt ab Juni 2014 ein Zug.

Quelle: Peter Weckbrodt

"Die Bahnverbindung zu unseren tschechischen Nachbarn ist politisch wichtig, ökologisch vorteilhaft und attraktiv für den Tourismus", erklärte Klaus Fiedler, Koordinator der SPD-Arbeitsgruppe Euroregion Elbe-Labe. Sowohl die Sächsische als auch die Böhmische Schweiz würden durch die neue Verbindung gewinnen. "Im Schluckenauer Zipfel leben etwa 60 000 Einwohner, davon arbeiten viele Menschen in der Region Decin. Ihre Anfahrtszeit wird sich mit dem Zug über Sebnitz fast halbieren", sagt Fiedler. Er sei überzeugt, dass viele den Zug nutzen.

Eröffnet werden soll die Bahnverbindung zum Sommerfahrplan im Juni 2014. Bereits vor 23 Jahren hatten Bürger den Wiederaufbau des einstigen Eisenbahngrenzübergangs gefordert.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.09.2013

Katrin Tominski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr