Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schwebepartie um neuen Amtsleiter in Radebeul

Schwebepartie um neuen Amtsleiter in Radebeul

Die Neubesetzung einer Amtsleiterstelle im Radebeuler Rathaus hängt weiter in der Schwebe. Zwar ist ein Nachfolger für den früher einmal von Hans-Joachim Pilz bekleideten Posten bei der jüngsten Stadtratswahl hinter verschlossenen Türen mit "deutlicher Mehrheit" gewählt worden, wie das Rathaus bereits mitteilte.

Auch habe der Personalrat gestern den Kandidaten bestätigt. Dennoch erhält die Verwaltung die Nachrichtensperre zur Personalie aufrecht, weil die Kommunalaufsicht sich mit der Beschwerde der inzwischen wiedergewählten Stadträtin Eva Oehmichen (Bürgerforum/Grüne) beschäftigt. Diese fühlte sich in ihren Rechten als Stadträtin beschnitten, weil sie keine Einsicht in die Bewerbungsunterlagen aller Kandidaten erhalten habe. Das hatte die Stadtverwaltung nur den Fraktionsvorsitzenden gestattet. Der alte und wohl auch neue SPD-Fraktionschef Thomas Gey hatte von diesem Recht Gebrauch gemacht und geurteilt, dass andere Bewerber besser qualifiziert seien als einer der drei Kandidaten, die in die engere Auswahl kamen.

Hintergrund der Auseinandersetzung ist, dass es sich bei gewählten Person um einen CDU-Stadtrat handeln soll. Da Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) am Sonntag auf der CDU-Liste in den Kreistag gewählt wurde, vermuten insbesondere Stadträte des linken Parteispektrums Postenmauschelei im Rathaus.

Dort hat man den Spieß jetzt offenbar umgedreht und entzieht das Thema der öffentlichen Debatte. Erst mit Verweis auf die Personalratssitzung, jetzt aufgrund des Beschwerdeverfahrens, dem Ordnungsbürgermeister Christian Werner (CDU) allerdings wenig Erfolgsaussichten einräumt. Dennoch wolle man bis zum Ausgang des Verfahrens zum Schutz der Bewerber schweigen. Laut OB Wendsche wird das Verfahren wohl zwei bis drei Wochen dauern.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.05.2014

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr