Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schüler und Vereine können ab Freitag wieder BSZ-Turnhalle in Pirna nutzen

„Sport frei!“ in Copitz Schüler und Vereine können ab Freitag wieder BSZ-Turnhalle in Pirna nutzen

Die Sporthalle des Berufsschulzentrums in Pirna-Copitz steht wieder dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Über die Wintermonate diente die Halle zeitweise als Notunterkunft für Asylsuchenden. Das Landratsamt Pirna hat das Objekt nun wieder für den Sport herrichten lassen.

Im November vergangenen Jahres wurde die Turnhalle in eine Notunterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert. Nun ist in der Halle wieder Sport möglich.

Quelle: Daniel Förster

Pirna. In der Turnhalle des Berufsschulzentrums (BSZ) in Pirna-Copitz heißt es wieder „Sport frei!“. Wie das Landratsamt Pirna mitteilte, steht die Halle ab Freitagmittag wieder dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Bereits für den Abend haben zwei Vereine die Nutzung angemeldet. Die Halle diente von November 2015 bis Anfang Februar dieses Jahres als Notunterkunft für rund 200 Asylbewerber. Mit dem Rückgang der Flüchtlingszahlen und der Schaffung anderer Unterbringungsmöglichkeiten ist es der Kreisverwaltung nun wieder möglich, die Halle für den Sport anbieten zu können.

Sowohl die Belegung als Notunterkunft für Asylsuchende als auch die fast 20-jährige dauerhafte Nutzung als Turnhalle haben Spuren hinterlassen. Nach dem Freizug ließ das Landratsamt Renovierungsarbeiten vornehmen. So wurden defekte Holzlatten getauscht, Löcher in den Wänden beseitigt, der Hallenboden ausgebessert und neu versiegelt, vor allem Duschen, Umkleiden und Nebenräume wurden neu gestrichen. Die Kosten beliefen sich auf rund 90000 Euro. „Durch den schnellen Einsatz und das Engagement der beteiligten Planer und ausführenden Firmen konnten in relativ kurzer Zeit die Baumaßnahmen realisiert werden“, so Behördensprecherin Annette Hörichs. Nach der Wiederinbetriebnahme erfolgen noch kleinere Restarbeiten, die aber die Nutzung der Halle nicht beeinträchtigen.

Von Silvio Kuhnert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr