Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Schostakowitsch-Festival lockt Fans des Musikers nach Sachsen

Schostakowitsch-Festival lockt Fans des Musikers nach Sachsen

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) wird an diesem Wochenende in der Sächsischen Schweiz mit einem Festival geehrt. Die Internationalen Schostakowitsch-Tage zu Ehren des Komponisten warten bei ihrer fünften Ausgabe in Gohrisch mit einem Weltstar auf: Geiger Gidon Kremer ist bereits zum zweiten Mal mit seinem Ensemble Kremerata Baltica zu Gast.

Voriger Artikel
Stammtisch für Künstler und Kunstschaffende in Altkötzschenbroda
Nächster Artikel
Radeberg: 24-Jähriger bau Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Dimitri Schostakowitsch, der Namensgeber der Festspiele in Gohrisch.

Quelle: dpa

Die Musiker treten in einem Zirkuszelt auf. Denn über eine klassische Bühne verfügt der idyllisch gelegene Kurort im Elbsandsteingebirge nicht.

Eröffnet wird das Fest am Freitagabend von Schauspielerin Isabel Karajan. Die Tochter von Dirigenten-Legende Herbert von Karajan ist in der literarisch-musikalischen Collage „Fräulein Tod trifft Herrn Schostakowitsch“ zu erleben - eine Koproduktion mit den Osterfestspielen in Salzburg. Bis zum Finale folgen vier weitere Konzerte, darunter ein Orgelkonzert in der Stadtkirche von Königstein. Eine Filmaufführung und Rundgänge auf den Spuren Schostakowitschs in Gohrisch runden das Programm ab.

Schostakowitsch hatte hier im Juli 1960 sein 8. Streichquartett komponiert. Es gilt als eines der zentralen Kammermusikwerke des 20. Jahrhunderts und ist zugleich das einzige Stück, das der Musiker außerhalb seiner sowjetischen Heimat schrieb. In Gohrisch stand einst ein Gästehaus des DDR-Ministerrates. Dort machten neben Staatsführern auch Künstler und Geschäftsleute Urlaub. Schostakowitsch erholte sich zweimal in der reizvollen Umgebung mit markanten Felsen wie dem Papststein oder dem Pfaffenstein.

Inzwischen ist Gohrisch eine Art Pilgerstätte für Schostakowitsch-Fans aus aller Welt. Nach Aussagen von Tobias Niederschlag, künstlerischer Leiter des Festivals, gibt es immer mehr Resonanz aus dem Ausland. In diesem Jahr hätten Musikfreunde aus ganz Europa und den USA Tickets bestellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr