Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schloss Moritzburg zeigt Vergoldetes aus „Schatz der Wettiner“

100 Exponate Schloss Moritzburg zeigt Vergoldetes aus „Schatz der Wettiner“

Jahrzehnte nach dem Schatzfund funkelt vergoldetes Tafelsilber der Wettiner in Schloss Moritzburg. Die aus dem Kunsthandel erworbenen Teile der Hofsilberkammer sind die jüngste Attraktion des Museums.

Goldener Teekessel (Bergung 1996) ausgestellt.

Quelle: dpa

Moritzburg. Schloss Moritzburg bei Dresden zeigt ab Samstag rund 60 silbervergoldete Teile des Tee- und Tafelservices der beiden letzten sächsischen Könige aus dem „Schatz der Wettiner“. Der neue Teil der ständigen Ausstellung umfasst nach Angaben von Kurator Ralf Giermann auch silbernes Geschirr aus der einstigen Hofsilberkammer, insgesamt etwa 100 Exponate. „Diese faszinierenden Stücke gehören hierher“, sagte der Direktor der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten, Christian Striefler, am Freitag. Sie stünden auch für ein bewegendes Stück Landesgeschichte.

Schatz der Wettiner auf Schloss Moritzburg

Zur Bildergalerie

Schlossleiterin Ingrid Möbius sprach von einem „glücklichen Tag“ auf dem Weg, die höfische Tafelkultur vergangener Zeiten zu präsentieren. Herzstück der Schau „Ein Förster, drei Prinzen, 43 Kisten“ sind die Tabletts, Servierplatten, Saucieren, Gewürzgefäße, Zuckerstreulöffel und ein Wasserkessel mit Rechaud zum Warmhalten der Speisen, die im März 2015 bei einer Auktion angekauft werden konnten.

Sie und weitere, seit 2012 erworbene Teile gehören zu dem um 1900 geschaffenen königlichen Service - mit Monogrammen, Krone und Inventarnummer der Hofsilberkammer. Eine Wandvitrine mit 40 silbernen Tellern, Platten oder Salznäpfen ergänzt das „Schatz“-Konvolut. In Bild und Text wird die Geschichte des Moritzburger Schatzes erzählt - vom Gebrauch bei Hofe über das Verschwinden in den Kriegswirren bis zur spektakulären Entdeckung, Versteigerung und Rückkehr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr