Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schloss Klippenstein zeigt Schau zum 20. Jahrhundert aus europäischer Perspektive

Schloss Klippenstein zeigt Schau zum 20. Jahrhundert aus europäischer Perspektive

Schloss Klippenstein zeigt bis Ende des Jahres eine Sonderausstellung, die sich mit "Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme" beschäftigt. Von der Schau, die zentrale Themen der Zeitgeschichtsforschung aufgreift, gibt es 3000 Kopien, die an vielen verschiedenen Orten national und international - dort in zehn Sprachfassungen - gezeigt werden.

Voriger Artikel
Wölfe reißen Schaf in Ottendorf-Okrilla: Mehrere Berichte über Ssichtungen um den Fünfhufenteich
Nächster Artikel
Glashütte Original führt mit Schau in Dresden neue Uhren-Kollektion ein und sucht Azubis

Bis Ende des Jahres ist eine Ausstellung zur Geschichte des 20. Jahrhunderts auf Schloss Klippenstein zu sehen. Auch der Fall der Mauer 89 ist Thema.

Quelle: PR

Die Ausstellung erzählt Europas 20. Jahrhundert als dramatische Geschichte zwischen Freiheit und Tyrannei, zwischen Demokratie und Diktatur. Sie lädt zu einer historischen Ortsbestimmung ein, zu der das Jahr 2014 herausfordert: 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal, 75 Jahre sind seit Beginn des von Deutschland entfesselten Zweiten Weltkriegs vergangen, 25 Jahre seit der friedlichen Revolution und zehn Jahre seit der EU-Osterweiterung. Auf 26 Tafeln präsentiert die Ausstellung rund 190 historische Fotos sowie 24 historische Tondokumente, die mit internetfähigen Telefonen via QR-Codes abgerufen werden können. Autoren der Ausstellung sind der Direktor des Münchner Instituts für Zeitgeschichte Andreas Wirsching und Petra Weber. Die vom Leipziger Grafiker Thomas Klemm gestaltete Ausstellung wird von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, dem Institut für Zeitgeschichte und Deutschlandradio Kultur herausgegeben.

bis 31. 12., Schloss Klippenstein, Radeberg, Di.-Fr. 9-12/13-16; Sa./So./Feiert. 11-17 Uhr

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.10.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr