Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Schlägerei in Meißen: Polizei sucht nach Zeugen

Schlägerei in Meißen: Polizei sucht nach Zeugen

Meißen. Nach einem Angriff auf einen 17-Jährigen in Meißen sucht die Polizei nach dem Täter. Wie die Beamten mitteilten, war der junge Mann am 11. April gegen 16 Uhr nahe einer Tankstelle an Großenhainer Straße von dem unbekannten Mann angesprochen worden.

Voriger Artikel
Sozialraum-Check im Weißen Haus Radebeul
Nächster Artikel
Polizei stellt im Nationalpark Sächsische Schweiz 18 Cannabispflanzen sicher

Symbolfoto

Quelle: André Kempner

Zunächst beschimpfte der Täter den 17-Jährigen. Kurz darauf schlug er ihm mit der Faust ins Gesicht.

Laut Mitteilung war der Täter in Begleitung eines Bekannten. Dieser hielt sich während des Vorfalls jedoch im Hintergrund. Die Beamten suchen nun nach Zeugen, die den Gesuchten eventuell identifizieren können. Die Täter ist etwa 18 bis 19 Jahre alt, etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und hat kurze, dunkelbraune Haare. Er trug zur Tatzeit legere Kleidung.

Augenzeugen und vor allem die an der nahen Bushaltestelle wartenden Personen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 bei der Polizei zu melden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr