Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schimpfender Radfahrer tritt in Radebeul gegen Transporter

Schimpfender Radfahrer tritt in Radebeul gegen Transporter

Ein aufgebrachter Radfahrer hat in Radebeul am Dienstagmorgen gegen die Seite eines Transporter getreten. Der Fahrer des VW Crafter war gegen 9 Uhr auf der Nizzastraße unterwegs, meldet die Polizei.

Voriger Artikel
Scheiben einer Grundschule in Radeburg eingeworfen
Nächster Artikel
Sebnitz: Fliegende Kaffeetasse trifft BMW

Hinweise zu dem aufgebrachten Mann nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Stephan Lohse

Dem 37-Jährigen kam kurz nach der Wasastraße ein Radfahrer auf der Fahrbahnmitte entgegen.

Der Radler trat im Vorbeifahren gegen die linke Seite des Wagens und verursachte einen Schaden von etwa 100 Euro. Laut schimpfend setzte der Radler seine Fahrt fort. Er ist etwa 50 bis 55 Jahre alt und schlank. Das Fahrrad soll ein silbernes Tourenrad sein. Hinweise zu dem aufgebrachten Mann nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr