Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Scheibe von Linienbus Freital-Dresden eingeschlagen – Polizei sucht nach Zeugen

Scheibe von Linienbus Freital-Dresden eingeschlagen – Polizei sucht nach Zeugen

Die Dresdner Polizei sucht nach Zeugen für einen Vorfall am Dienstagabend in einem Bus der Linie A zwischen Freital und Dresden. Gegen 22.45 Uhr hatten drei junge Männer auf der Tharandter Straße mit einem Nothammer eine Seitenscheibe des Busses eingeschlagen.

Voriger Artikel
100 000. Besucher in neuer Schau auf Festung Königstein erwartet
Nächster Artikel
Fahrradfahrer mit Drogen in Meißen unterwegs
Quelle: dpa

An der Haltestelle Fritz-Schulze-Straße verließ das Trio den Bus in unbekannte Richtung.

Nun suchen die Beamten nach Zeugen, die Angaben zu den drei Männern machen können. Der Haupttäter ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von sehr schlanker Gestalt. Er hat kurze helle Haare. Bekleidet war er mit einer knielangen schwarzen Hose mit einem auffälligen weißen Aufdruck. Seine Oberbekleidung hatte er ausgezogen. Einer seiner Begleiter war mit einem orangenen T-Shirt unterwegs.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr