Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Saisonstart im Silberbergwerk Dorfhain

Saisonstart im Silberbergwerk Dorfhain

Am Ostersonnabend eröffnet das Schaubergwerk "Aurora Erb-stolln" die Besuchersaison. Es ist das einzige Silberbergwerk zwischen Dresden und Freital, das für Besucher zugänglich ist.

Neugierige können am 4. April ab 10 Uhr "in den Berg einfahren", wie es in der Sprache des Bergmannes heißt. Mit Kittel und Leuchte ausgestattet erkunden Besucher auf rund 350 Metern begehbarer Strecke die Welt des Bergmannes. Kinder können in diesem Jahr Ostereier im Stollen suchen, der Eintritt ist am Sonnabend für sie frei.

Vor dem Saisonstart haben die ehrenamtlichen Mitglieder des Besucherbergwerks die Grube wieder fit für große und kleine Gäste gemacht. Wasser im Stollen hatte Hölzer beschädigt, die die Freiwilligen austauschten. Auf dem Parkplatz ist außerdem ein "Königsteiner Grubenhunt" zu sehen, ein Förderwagen, auf dem bergbautypische Werkzeuge ausgestellt sind. Zum Parkplatz fahren Besucher von der Straße zwischen Dorfhain und Klingental ins Tal hinunter, von dort sind es auf einem Wanderweg noch etwa zehn Minuten zum Stollen. Der Eintritt kostet drei bzw. zwei Euro für Kinder oder acht für eine Familienkarte. Bis Ende Oktober öffnet der Stollen jeden Sonnabend von zehn bis 14.30 Uhr.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 01.04.2015

mk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr