Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sächsische und Böhmische Schweiz wachsen zusammen

Tourismus Sächsische und Böhmische Schweiz wachsen zusammen

Die Nationalparks Sächsische und Böhmische Schweiz wollen ihre Zusammenarbeit im Tourismus weiter vertiefen. In Prag unterzeichneten Vertreter der beiden deutschen und tschechischen Tourismusverbände eine „Prager Erklärung“.

Voriger Artikel
Landkreis Meißen büßte scheinbar fast 350 Hektar Wald ein
Nächster Artikel
Integrationsbeauftragte fordert Pegida-Sonderkommissionen

Hohburkersdorfer Rundblick

Quelle: Sebastian Thiel

Prag. Die Nationalparks Sächsische und Böhmische Schweiz wollen ihre Zusammenarbeit im Tourismus weiter vertiefen. In Prag unterzeichneten Vertreter der beiden deutschen und tschechischen Tourismusverbände am Dienstag eine „Prager Erklärung“. Darin werden die Prioritäten für die nächsten drei Jahre festgelegt, darunter die Themen Naturschutz und Barrierefreiheit sowie die gemeinsame Vermarktung des Elbsandsteingebirges im Internet.

Die Kooperation feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen. „Wir sind durchaus als eine Modellregion anzusehen“, sagte Klaus Brähmig, Vorsitzender des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz. Er rechnet in der nächsten Finanzierungsperiode von 2016 bis 2018 mit Fördergeldern in der grenzüberschreitenden Region von rund einer Million Euro. Sein tschechischer Kollege Zbynek Linhart sagte, die Tourismusregion Böhmische Schweiz berge noch ein großes Potenzial.

Die fremdenfeindlichen Pegida-Demonstrationen in Dresden haben nach Ansicht des CDU-Politikers Brähmig bisher nicht zu einem Rückgang der Besucherzahlen geführt. „Das muss man beobachten“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Im Dezember wolle er eine neue Erklärung für Weltoffenheit, Toleranz und Gastfreundschaft in der Mitgliederversammlung des Verbandes einbringen. „Wir wollen das bekräftigen, und ich werbe dafür“, sagte er.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr