Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsens Bäcker bitten um „Stollenpfennig“ für Bedürftige

Sachsens Bäcker bitten um „Stollenpfennig“ für Bedürftige

Radebeul.  In der Adventszeit stellen rund 600 Bäcker in Sachsen wieder Spendensammelbüchsen für einen guten Zweck auf und bitten ihre Kunden um das Wechselgeld vom Stollenkauf.

Voriger Artikel
Luther-Kantorei Radebeul mit Konzert zu Jubiläen von Bach und Homilius
Nächster Artikel
Einbruch in Weinböhla

Luise Fischer ist das 20. Dresdner Stollenmädchen.

Quelle: Dominik Brüggemann

Eröffnet wird die 21. „Stollenpfennig“-Aktion am 27. November von Landesbischof Jochen Bohl in der St.-Annen-Kirche in Annaberg-Buchholz, wie die Diakonie Sachsen in Radebeul am Dienstag mitteilte.

Unter dem Motto „Wir haben Stollen, andere nicht einmal Brot“ soll bis Weihnachten in landesweit rund 1500 Spendendosen Geld für Bedürftige gesammelt werden. Der Erlös fließt traditionell in Projekte der Hilfsaktion „Brot für die Welt“ der evangelischen Kirche. 2013 kamen in Sachsen nach Angaben der Diakonie 29 200 Euro zusammen, seit 1994 insgesamt rund 480 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr