Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsen will EU-Geld für Vorhaben im Grenzgebiet komplett ausgeben

Sachsen will EU-Geld für Vorhaben im Grenzgebiet komplett ausgeben

Sachsen will seine EU-Gelder für grenzüberschreitende Vorhaben mit Polen und Tschechien komplett ausgeben. Das kündigte Umwelt- und Agrarminister Frank Kupfer (CDU) bei einem Besuch bereits abgeschlossener Projekte an der deutsch-tschechischen Grenze an.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Hintergrund sind Befürchtungen, dass Sachsen wegen bürokratischer Hürden nicht alle geplanten Projekte in vorgegebener Zeit schafft und EU-Mittel deshalb verfallen könnten.

Noch sei man beim sogenannten „Ziel 3“-Programm nicht im Verzug, sagte Kupfer. Das entsprechende Programm soll helfen, mit vielfältigen Vorhaben Grenzen abzubauen. Seit 207 wurden allein in der Grenzregion zu Tschechien mehr als 200 gemeinsame Projekte mit 207 Millionen Euro von der Europäischen Kommission unterstützt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr