Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
SPD will Plan für Einwohnerwachstum

SPD will Plan für Einwohnerwachstum

Die SPD/Grüne-Fraktion im Pirnaer Stadtrat wünscht, dass das Stadtoberhaupt einen konkreten Plan vorlegt, wie das Ziel 40.000 Einwohner umgesetzt werden soll. "Grundsätzlich stellen wir diese Zielsetzung nicht in Frage.

Es sollte allerdings ein durch den Stadtrat legitimiertes Ziel sein, da dies ja mittel- bis langfristig auch Folgen für die Infrastruktur Pirnas hat.

Eine Legitimierung wiederum kann nur in Kenntnis der geplanten Maßnahmen und Vorhaben geschehen", so Fraktionschef Ralf Wätzig in einem Antrag, den er auf der nächsten Stadtratssitzung am kommenden Dienstag einbringen will. In seiner Neujahrsansprache hatte OB Klaus-Peter Hanke (parteilos) die Zielmarke von 40 000 Einwohnern vorgegeben. Diese Einwohnerzahl soll in den kommenden Jahren erreicht werden. Laut den aktuellsten Zahlen des statistischen Landesamtes hat die Canalettostadt 37681 Einwohner (Stand 31. Juli 2014), 36 mehr als Ende 2013.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.03.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr