Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
SEK durchsucht Bauernhof nahe Meißen - Keine Festnahmen, keine Beschlagnahmungen

SEK durchsucht Bauernhof nahe Meißen - Keine Festnahmen, keine Beschlagnahmungen

In einem Großeinsatz haben mehrere Dutzend Polizisten einen Bauernhof im Ort Luga in der Gemeinde Käbschütztal (Landkreis Meißen) durchsucht.

Voriger Artikel
Dresden und Sächsische Schweiz gehören zu den Top-Reisezielen in Deutschland
Nächster Artikel
31-Jähriger aus Meißen mit 2,5 Promille in Polen erwischt - Führerschein weg

Beamte eines Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei.

Quelle: Boris Roessler/Symbol

Käbschütztal. Darunter waren auch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos, wie ein Sprecher der Polizei in Dresden am Freitag bestätigte.

Alle, die sich am Freitagmorgen auf dem Hof aufhielten, seien befragt worden. Festgenommen wurde aber niemand. Auch Beweismaterial sei nicht beschlagnahmt worden. Genauer wollte sich der Sprecher zum Ablauf nicht äußern. Der Einsatz sei Teil größerer Ermittlungen, zu denen die Polizei derzeit keine Angaben machen wolle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr