Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
S-Bahn aller 15 Minuten - Radebeul erinnert den VVO an gegebenes Versprechen

S-Bahn aller 15 Minuten - Radebeul erinnert den VVO an gegebenes Versprechen

Die S-Bahn soll nach dem fertigen Ausbau der Strecke zwischen Dresden-Neustadt und Meißen alle 15 Minuten durch Radebeul fahren, fordert Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) in einem Schreiben an Burkhard Ehlen, den Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO).

Darin drückt das Stadtoberhaupt sein Befremden darüber aus, dass der vor dem Ausbau eigentlich schon abgemachte Takt offenbar zur Diskussion steht.

Darauf lässt ihn ein Kooperationsprojekt zwischen VVO und der Technischen Universität Dresden schließen, bei dem Studenten sich mit der Frage beschäftigen, ob es sich durch das Fahrgastaufkommen rechtfertigen lässt, Radebeul eine so hohe S-Bahn-Frequenz zuzugestehen. Die Frage ist für die Lößnitzstadt von entscheidender Bedeutung, weil sie mit dem Ausbau der S-Bahnstrecke ihren Regionalbahnhalt in Radebeul-Ost verliert.

Der Regionalexpress von Dresden nach Leipzig kann dann nur noch durch den Umstieg in Dresden oder Coswig erreicht werden. Damit die Radebeuler dadurch keine größeren Nachteile hinnehmen müssen, habe man ihnen kurze Umstiegszeiten versprochen, argumentiert Wendsche in seinem Schreiben. Diese könnten nur garantiert werden, wenn die S-Bahn auch alle 15 Minuten fährt. "Wir gehen davon aus, dass die Vereinbarung so noch Bestand hat", betont Wendsche. Die Frequenz ist darüber hinaus auch von Bedeutung, weil beim Umbau des Stadtteilzentrums Radebeul-Ost auf einen engen S-Bahn-Takt und die sich daraus ergebende günstige Verkehrsanbindung gesetzt wurde.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.09.2013

Hofmann, Uwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr