Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Russische Lieder im Müglitztal: Männerchor aus Karelien singt in Burkhartswalde

Russische Lieder im Müglitztal: Männerchor aus Karelien singt in Burkhartswalde

Orthodoxe Klänge und russische Volksweisen erklingen am kommenden Sonnabend im Müglitztal. Um 17 Uhr singt der 2007 gegründete Männerchor der Staatsuniversität Petrozavodsk aus Karelien (Russland) in der evangelischen Kirche Burkhartswalde.

Die Männer präsentieren geistliche und weltliche Chorlieder.

Der Männergesang ist eines der ältesten professionellen Musikgenres in Russland. Seine Zeitrechnung beginnt im 15. Jahrhundert zu Zeiten Iwan des IV. ("des Schrecklichen"). Im 21. Jahrhundert führt der Männerchor der Staatsuniversität Petrozavodsk diese alte Tradition weiter und singt russische sakrale sowie auch weltliche Werke von Tschaikowski, Kalinnikov oder auch Kosakenlieder.

Trotz seines noch jungen Alters hat sich der Chor durch zahlreiche Preise internationaler Chorwettbewerbe bekannt gemacht. So ist er Preisträger der "Goldmedaille" in der Kategorie "Sakrale Musik" beim 1. World-Choir-Championship 2011 in Graz (Österreich), aber auch in diesem Jahr in Riga (Lettland) wurde der Chor Erster. Konzertreisen durch Europa begeistern auch Zuhörer außerhalb Kareliens.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.10.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr