Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rollerfahrer in Radebeul schwer verletzt – Unfallverursacher flüchtet

Rollerfahrer in Radebeul schwer verletzt – Unfallverursacher flüchtet

Ein Rollerfahrer ist am Mittwoch gegen 23 Uhr bei einem Unfall in Radebeul schwer verletzt worden. Der Mann wurde von einem dunklen Pkw übersehen, der vom Spitzgrundweg nach links in die Meißner Straße in Richtung Dresden abbog.

Direkt nach dem Zusammenstoß fuhr der Verursacher weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Zeugen hatten ihn mit lauter Musik vorbeifahren sehen und beschrieben, dass der Pkw förmlich aus der Seitenstraße herausgeschossen kam. Mit schleifenden Geräuschen sei er nach der Kollision weitergefahren. Nach Angaben der Beamten käme als Fahrzeug möglicherweise ein BMW Kombi der Dreier-Baureihe in Frage.

Die Polizei sucht zu dieser Unfallflucht weitere Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Coswig-Radebeul unter der Telefonnummer (03523) 970 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.11.2017 - 17:46 Uhr

Bis der Platz tatsächlich steht, werden aber noch einige Jahre ins Land gehen. Radebeuls Bürgermeister rechnet in etwa fünf Jahren mit dem Baubeginn.

mehr