Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rollatortag: 80 Senioren meisterten Parcours

Rollatortag: 80 Senioren meisterten Parcours

Tricks und Kniffe im Umgang mit einem Rollator konnten gestern Senioren in Pirna lernen. Anlässlich des Deutschen Rollatortags unter dem Motto "Senioren auf Achse" wurde vor dem Sanitätshaus Rehaland Orthopädietechnik auf dem Sonnenstein ein Parcours aufgebaut.

Voriger Artikel
Eigenheime in Pirnaer Innenstadt sind gefragt
Nächster Artikel
Radebeul: Neues Gemeinde-Zentrum an der Lutherkirche geplant

Vor dem Sanitätshaus Rehaland auf dem Sonnenstein testeten Helga Hauke und viele andere Senioren neue Rollatoren und übten, Hindernisse in einem Parcours mit ihrer Gehhilfe zu überwinden.

Quelle: Marko Förster

"Im Alltag stellen Bordsteinkanten, Stufen oder ein unebener Untergrund Hindernisse dar", betonte Berater Christoph Knoch-Weber. Er gab Tipps, wie Rollatornutzer diese Hemmnisse meistern können, und übte mit ihnen das sichere Sitzen. "Oft wird vergessen, die Handbremse anzuziehen", erklärte Knoch-Weber. Die Rentner durften zum Beispiel neue Modelle testen und ihre Rollatoren einer Sicherheitsprüfung unterziehen. Die Polizei informierte über Sicherheit im Straßenverkehr.

Auf rund 80 Senioren schätzte Knoch-Weber die Teilnehmerzahl und wertete den Rollatortag in Pirna (der bundesweit an 80 Orten stattfand) als Erfolg - vor allem auch angesichts des miesen Wetters. Und für ihn steht fest: Es wird eine Wiederholung geben. Bereits für Frühjahr kommenden Jahres sind wieder ein Rollator-Training und Sicherheits-Check auf dem Sonnenstein geplant. S.K.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.09.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr