Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Rödertalbienen wahren ihre weiße Heimweste

Rödertalbienen wahren ihre weiße Heimweste

Die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal sind in ihrem "Wohnzimmer" weiter ungeschlagen. Sie gewannen am 10. Spieltag in ihrer Halle in Großröhrsdorf gegen den TV Beyeröhde mit 25:23 (12:9). Damit feierten die Schützlinge von Trainer Karsten Moos den sechsten Saisonsieg.

Dresden. Die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal sind in ihrem "Wohnzimmer" weiter ungeschlagen. Sie gewannen am 10. Spieltag in ihrer Halle in Großröhrsdorf gegen den TV Beyeröhde mit 25:23 (12:9). Damit feierten die Schützlinge von Trainer Karsten Moos den sechsten Saisonsieg und bleiben als Tabellenfünfter weiter auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe.

Nach dem ärgerlichen Remis gegen Nürtingen hatte der Coach eine Reaktion von seinen Damen gefordert. Dabei musste er allerdings nach wie vor auf drei Rückraumspielerinnen verzichten. Doch davon ließen sich die Gastgeberinnen nicht beeindrucken. Sie bewiesen, dass sie es besser können als vor einer Woche beim Kellerkind Nürtingen. In engen Situationen behielten die Rödertalbienen diesmal den Kopf oben. Und Torfrau Ann Rammer glänzte mit tollen Paraden, war für den Gastgeber ein entscheidender Rückhalt.

"Mein Team hat in den in diesem Spiel eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt. Das wichtigste war jedoch, dass wir auch in den engen Phasen des Spiels den Überblick behalten und Moral bewiesen haben. Insgesamt sind die beiden Punkte absolut verdient", erklärte Karsten Moos. Einziges Manko: Bei besserer Chancenverwertung hätte der Sieg noch höher ausfallen können. Jetzt können sich die Bienen in Ruhe auf die schwere Auswärtsaufgabe beim Tabellenzweiten Haunstetten vorbereiten.

Rödertal-Tore: Preis 9, Jäger 5, Markeviciute 4, Reimer 4/3, Ostwald 2, Rankova 1.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

20.11.2017 - 22:29 Uhr

Dynamo Dresden hat das so wichtige Zweitliga-Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Vor 27 244 Zuschauern im DDV-Stadion führten die Spieler von Trainer Uwe Neuhaus zwar bis zur 85. Minute mit 1:0, doch in der Schlussphase kassierten die Dresdner noch zwei Gegentore. Nach der bitteren 1:2-Pleite bleiben die Schwarz-Gelben in der Abstiegszone kleben.

mehr