Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rödertalbienen setzen ihren Höhenflug fort

Rödertalbienen setzen ihren Höhenflug fort

Die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal sind auch im fünften Spiel unter ihren neuen Trainer Karsten Moos ungeschlagen geblieben. Vor 640 Zuschauern in eigener Halle setzten sich die Randdresdnerinnen gegen den TV Nellingen mit 33:25 (15:11) durch.

Nach etwas zähem Beginn fanden die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel. Daran hatte vor allem die glänzend aufgelegte Torfrau Karolina Hubald großen Anteil. Allein zwischen der 10. und 20. Minute entschärfte sie sieben "Hundertprozentige" der Gäste und trug maßgeblich dazu bei, dass sich die Bienen auf 12:8 absetzen konnten. Auch nach dem Seitenwechsel ließ die Moos-Sieben vor allem aufgrund der starken Defensivleistung dem Gegner wenig Spielraum. In der Schlussphase konnten sich die Rödertalbienen dann deutlich absetzen und einem klaren Sieg entgegensteuern. "Meine Mannschaft hat über weite Teile des Spiels das vorgegebene Konzept umgesetzt. Wir wussten um die Stärke der Gäste und dass sie gerade nach dem Pausenrückstand nochmal alles in die Waagschale werfen würden. Dort haben wir toll dagegen gehalten, ruhig und bedacht gespielt", schätzte Karsten Moos ein. Mit dem siebenten Saisonsieg haben sich die Bienen endgültig aus dem Abstiegskampf verabschiedet.

Rödertal-Tore: Markeviciute 12/6, Preis 8, Alesiunaite 6, Stöhr, Jäger je 2, Beckert, Nepolsky, Förster je 1.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.02.2015

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr