Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Richtfest für modernes Presswerk in Klipphausen

Richtfest für modernes Presswerk in Klipphausen

Am gestrigen Nachmittag gab es im Gewerbegebiet Klipphausen wieder mal etwas zu feiern. Die Firma PCM.de hatte zum Richtfest und damit zur Begutachtung des ersten Bauabschnittes ihrer 2300 Quadratmeter großen Werkhalle mit angrenzendem Verwaltungstrakt auf dem Grundstück Dresdner Straße 14 eingeladen.

In das neue hochmoderne Presswerk, das im Frühjahr 2013 seine Produktion aufnehmen soll, investiert das Unternehmen 7,5 Millionen Euro. Im Laufe der nächsten zwei Jahre werden dort 15 bis 20 neue Arbeitsplätze entstehen. Gesucht werden noch Tiefzieher, Programmierer für MIG-MAG-Schweißroboter sowie ein Qualitätsbeauftragter mit Automotiverfahrung. Interessierte können ihre Bewerbungen über das Internet unter www.pcmnet.de abgeben.

Die Firma PCM.de wurde 2011 als Tochterunternehmen der PCM. s.r.l. Italien gegründet. Die Firmengruppe hat ihren Hauptsitz in Castellalto (Region Abruzzen) und gehört seit 1997 zu den führenden Automobilzulieferern im Bereich der Produktion von Tiefzieh- und Stanzteilen im Abgassektor. Verarbeitet werden dabei Stahl und Edelstahl.

Mit dem hochmodernen Presswerk in Klipphausen rückt das Unternehmen künftig näher an den deutschen Markt, der mit einem Anteil von bis zu 80 Prozent unangefochten den Schwerpunkt bildet. Die Entscheidung für den Standort Klipphausen fiel der Firma PCM.de nicht schwer, betonte Geschäftsführer Kai Lauterbach, da das bestehende technische Umfeld beste logistische Bedingungen biete. Weiterhin war auch die Nähe zu wichtigen Autofirmen ausschlaggebend. Dass das Unternehmen von der Gemeinde Klipphausen mit offenen Armen empfangen wird, versteht sich von selbst. H. Schuster

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.09.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr