Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Rechte Schmierereien in Gröditz und Meißen – Staatsschutz ermittelt

Rechte Schmierereien in Gröditz und Meißen – Staatsschutz ermittelt

Gröditz/Meißen. In Gröditz und Meißen haben Unbekannte eine Sitzgruppe und eine Hauswand mit Hakenkreuzen beschmiert. In Gröditz wurden zwei der Symbole gegen 8.45 Uhr am Donnerstag auf einer Bank im Freizeitpark an der Wainsdorfer Straße entdeckt.

Die Bemalungen sind 30 x 30 sowie 20 x 20 Zentimeter groß, einmal grün und einmal blau.

In Meißen wurde das blaue Hakenkreuz, ebenfalls 30 x 30 Zentimeter groß, am Donnerstag zwischen 9 und 11.30 Uhr an eine Hauswand an der Wittigstraße gepinselt. In beiden Fällen hat das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr