Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Randalierer an Naturbühne Maxen gestellt

Randalierer an Naturbühne Maxen gestellt

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Beamte des Reviers Pirna am Montagabend drei Randalierer stellen.Der 51-jährige Zeuge war zum Joggen im Bereich der Naturbühne unterwegs, als er zwei Mopeds mit drei Personen zur Naturbühne fahren sah.

Kurz darauf hörte er Geräusche und sah, wie die drei Täter mit einer Leiter gegen etwas stießen. Der Jogger verständigte die Polizei und hielt das Trio auf, als sie wegfahren wollten.Wie sich heraus stellte, hatten die Missetäter mehrere Lampen an der Naturbühne beschädigt und versucht in einen Imbissstand einzudringen. Als sie den Tatort verlassen wollten, hatten sie einen Scheinwerfer bei sich.

An einem der Mopeds, einer S 50, war kein Kennzeichen angebracht. Die Ermittlungen ergaben, dass es weder versichert ist, noch der 17-Jährige Fahrer eine Fahrerlaubnis besitzt. Auch zur Herkunft des Zweirades wird weiter ermittelt. Da es mutmaßlich gestohlen wurde, stellten es die Beamten sicher.Gegen die drei jungen Männer wird nun wegen Sachbeschädigung und Verdacht des Diebstahls ermittelt.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

29.03.2017 - 09:35 Uhr

Vielerorts wird sich um den Titel Wiege des deutschen Fußballs beworben. Dresden befand sich neben Braunschweig eine Zeit lang mit guten Aussichten im Rennen. Der Dresdner Archäologe Hans-Peter Hock hat sich intensiv damit befasst.

mehr