Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Randale bei Gratis-Radverleih

Mutwillige Zerstörungen Randale bei Gratis-Radverleih

Kostenloses Radfahren für alle – Das ist das Konzept der Initiative „Fahrradeberg“. Doch neuerdings werden immer mehr Räder mutwillig zerstört, so dass nun Fahrradschlösser angeschafft werden mussten.

Voriger Artikel
Infoabend für werdende Eltern
Nächster Artikel
Zum Abschied wird es noch mal richtig bunt

Der kostenlose Fahrradverleih muss nun doch auf Fahrradschlösser zurückgreifen. Grund dafür sind mutwillige Zerstörungen an den Rädern durch Unbekannte. Das erschwert den Verleih.

Quelle: dpa

Radeberg. Kostenloses Radfahren für alle – Das ist das Konzept der Initiative „Fahrradeberg“. Doch neuerdings werden immer mehr Räder mutwillig zerstört, so dass nun Fahrradschlösser angeschafft werden mussten. Freddy Fresh am Bahnhof, Lotto-Richter an der Oberstraße, die Bäckerei Lange an der Schillerstraße und das Stadtbadteam stellen sich für die Ausleihe zur Verfügung. Ausgabezeiten und Hinweise sind an den Tafeln der Fahrradständer zu finden.

www.fahrradeberg.de

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr